fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Ausgabe 3/2017

Titel

Mit Fantasie zur Landpartie

Abseits der Groß- und Mittelstädte fahren Busse meistens selten und kommen so langsam voran, dass keiner mitfahren will. Doch auch auf dem Land kann der ÖPNV mehr Fahrgäste anlocken, wenn das Angebot stimmt. Carsharing und Pedelecs können den öffentlichen Verkehr ergänzen, sodass Alternativen zum eigenen Auto entstehen. Bis es die Alternativen gibt, helfen sich Landbewohner selbst, indem sie Mitfahrgelegenheiten schaffen oder Bürgerbusse organisieren.
[mehr lesen]

Politik

Seilbahnen im ÖPNV

In Wuppertal entscheidet der Stadtrat im Juli über den Bau einer Seilbahn. In Bonn hat die Stadt gerade eine Machbarkeitsstudie für dieses Verkehrsmittel vorgestellt. Können die Kabinenbahnen eine alltagstaugliche, klima­freundliche Ergänzung für den städtischen ÖPNV sein?
[mehr lesen]

Reise

Schöner wandern

Drei fairkehr-Autorinnen – drei Geschichten übers Wandern: Valeska Zepp wandert in Schottland und beweist, dass man sich in der wilden, rauhen Landschaft auch ohne Schilder und Wegmarkierungen zurechtfinden kann. Regine Gwinner plädiert für eine bessere Beschilderung: Sie will ohne GPS und Karten unterwegs sein und sich nie wieder verlaufen. Kirsten Lange erkundet die Eifel und testet einen Naturlagerplatz – die legale Alternative zum wilden Zelten.
[mehr lesen]

fairkehr 3/2017

Besondere Unterkünfte, außergewöhnliche Erlebnisse, Bilder und Orte, die im Gedächtnis bleiben: Das neue Reisemagazin Anderswo stellt nachhaltige Reisen mit hohem Erlebniswert und ohne Jetlag vor. Lesen Sie über Menschen, die an ganz besonderen Orten ganz besondere Urlaubserlebnisse geschaffen haben: vom einsamen Dorf am Polarkreis über das Literaturhotel in Kroatien bis zur Finca im Inselinnern auf Sizilien.