fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Ein Pfad führt über eine grüne Alm
Ein Junge gießt Pflanzen, die in einer Holzkiste wachsen
Eine Seilbahngondel schwebt über eine dicht bebaute Stadt

Magazin 5/2023

Jetzt mitmachen!

VCD 4.0 – die Ideenschmiede der Mitglieder

Der VCD startet einen Zukunftsprozess unter dem Titel VCD 4.0

Grafik von mehreren Schildern, auf denen Themen des VCD stehen
Laura Stolle

Auf seiner Bundesdelegiertenversammlung hat der VCD beschlossen, den einjährigen Prozess „VCD 4.0“ zu starten. Dabei werden verschiedene Zukunftsthemen des Vereins in kleinen Gruppen bearbeitet, auch mit dem Ziel, den VCD für mehr Mitglieder, für jüngere Menschen, für Frauen, für Menschen, die Verantwortung übernehmen wollen, und für Hauptamtliche attraktiver zu machen.

Mitglieder aus allen Gliederungen des VCD, ehrenamtlich und hauptamtlich, sind eingeladen, ihre Anliegen und Vorschläge zu formulieren und dann in kleinen Gruppen an Lösungen zu arbeiten. Diese bauen selbstverständlich auf den Ergebnissen der Verbandsentwicklung, der Geschäftsfeldanalyse und der Arbeitsgemeinschaften auf. Im Mittelpunkt steht ein Blick nach innen, aber auch künftige Themenprioritäten werden angesprochen.

Treffen werden in der Regel digital abgehalten, um Kosten und Zeitaufwand gering zu halten. Der Bundesvorstand wird die gemeinsame Arbeit moderieren, Gruppen-Moderator*innen aus der Mitgliedschaft sind herzlich zur Mitwirkung eingeladen.

Bringt gerne Probleme, Vorschläge und Wünsche ein und/oder wirkt an dieser gemeinsamen Arbeit 2024 mit.

Mehr unter vcd.org/vcd-zukunft oder per Mail über vcd.zukunft@vcd.org oder direkt beim Vorstand: Monika Zimmermann.

fairkehr 5/2023