fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Foto: Marcus Gloger
Foto: Allianz pro Schiene/Christopher Schmid
Foto: horstgerlach/istockphoto.com

Magazin 5/2022

VCD-Aktion

34-mal um die Erde

Foto: Marcus Gloger

Zwischen März und September haben rund 8 000 Jugendliche an der Kampagne „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ des VCD und der AKTIONfahrRAD teilgenommen. Die beliebte Aktion erlebte bereits ihre 14. Auflage. Zusammen legten die Teilnehmer*innen mehr als 1,3 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Das entspricht einer Strecke von 34 Erdumrundungen. Die Jugendlichen sparten so über 190 Tonnen CO2 ein. „Das ist gut für die Umwelt, aber auch für die jungen Menschen“, sagt Stephanie Päßler, VCD-Projektleiterin von FahrRad!. „Sie werden unabhängiger und profitieren außerdem von mehr Bewegung im Alltag.“ Leider fehlten vielerorts dichte Radwegenetze,  die einen sicheren Weg zur Schule mit dem Fahrrad ermöglichen würden. Zudem brauche es eine Reform des Straßenverkehrsgesetzes: Die Schutzbedürftigkeit von Kindern müsse in den Mittelpunkt gestellt und die Vision Zero (null Verkehrstote) als Ziel aufgenommen werden.

Laut einer vom VCD beauftragten repräsentativen Umfrage erlebt fast ein Drittel der Lehrer*innen an  Grundschulen wöchentlich mindestens eine gefährliche Situation im Straßenverkehr vor ihrer Schule. Grund ist das morgendliche Chaos der Elterntaxis. Dabei haben Schulen zunehmend mehr Möglichkeiten, diese Missstände zu beheben:  Immer mehr Behörden und Ministerien haben die Dringlichkeit des vermehrten Fahrradfahrens verstanden und entsprechende Förderprogramme für den Radverkehr in den Schulen aufgelegt.

fairkehr 5/2022