fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Foto: Marcus Gloger
Foto: Allianz pro Schiene/Christopher Schmid
Foto: horstgerlach/istockphoto.com

Magazin 4/2022

Turin

Früher Autofabrik – heute Dachgarten mit Museum

Ein Dachgarten, in dem ein Mensch spazieren geht.
Aus der legendären Auto-Teststrecke auf dem Dach der ehemaligen Fiat-Fabrik in Turin entstand mit La Pista 500 einer der größten Dachgärten Europas.

Auf dem Dach der früheren Fiat-Fabrik im Turiner Stadtteil Lingotto heißt es ab sofort: flanieren! Dort, wo früher die produzierten Autos aus der darunterliegenden Fabrik auf Testfahrten ihre Runden drehten, erwartet Besucher*innen nun der Dachgarten La Pista 500. Das letzte Fahrzeug lief in einer der ehemals größten europäischen Autofabriken in den 1980ern vom Band.

300 verschiedene einheimische Pflanzenarten wachsen auf dem 28 000 Quadratmeter großen Dach. Sie kommen mit einem Minimum an Wasser aus. Das darunterliegende Museum Pinacoteca Agnelli bespielt die einstige Farbrik mit Kunstinstallationen. Auf der ehemaligen 1,1 Kilometer langen Teststrecke spazieren heute Besucher*innen, fahren Rad oder Roller – und jeden Montag dürfen sie den ersten elektrischen Fiat 500 testfahren. So geht Zukunft: Früher ein Ort der Umweltverschmutzung, heute Garten und Erholungsort.

fairkehr 4/2022