fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Auf dieser Montage ist eine Seilbahn in Bonn vor dem Hochhaus Posttower zu sehen.
Foto: Uta Linnert, iStock/Dikuch, Montage Marcus Gloger
Kinder spielen auf der Straße im autofreien Quartier in Köln-Nippes.
Foto: Nachbarn60 e. V.
Eine Carsharing-Station mit zwei Autos.
Foto: Manuela Meyer/cambio

Magazin 2/2022

Einwurf

Gleichberechtigt, nicht unterwürfig

Die VCD-Bundesvorsitzenden: Kerstin Haarmann und Stefan Bajohr. Fotos: Richard Westebbe/VCD (links), privat (rechts)

Wer von uns hätte es nicht schon beobachtet? Wer von uns hat es vielleicht selbst schon getan? Weglaufen vor dem Auto! Auf den Straßen sehen wir zu oft dieses Bild: Das Schulkind, die Mittdreißigerin, der rüstige Rentner – sie überqueren die Straße nicht selbstbewusst; sie lassen sich von Autos in Laufschritt versetzen – selbst auf markierten Überwegen. Weniger aus Angst, überfahren zu werden. Obwohl die real genug ist. Aber Kollisionen bleiben glücklicherweise Ausnahmen. Es gibt ja Bremsen, und nicht alle Autolenker*innen sind Rüpel. Nein, im Laufschritt machen wir dem Auto die Bahn frei – aus Unterwürfigkeit. So, wie der Leibeigene dem Pferd des Grundherrn Platz machte. Wir weichen dem SUV aus wie der Zivilist dem säbelrasselnden Offizier. Diesen Spuk hat die republikanische Revolution von 1918 gebrochen. Doch an die Stelle von Ross und Säbel ist das Auto getreten. Menschen verehren es, fürchten sich vor ihm, machen sich ihm untertan. So tief verankert ist das Bewusstsein, dass das Auto immer Vorfahrt haben muss. Es ist an der Zeit, dem Auto selbstbewusst und gleichberechtigt mit festem Schritt entgegenzutreten. Stellen wir die Mobilität von Menschen in den Mittelpunkt, denn ihr ökologischer Fußabdruck ist verantwortbar. Erobern wir uns die Straße zurück! Aufrecht, nicht im Sauseschritt.

Kerstin Haarman, Stefan Bajohr
VCD-Bundesvorsitzende

fairkehr 2/2022

Cover der fairkehr 2/2022 zum Thema "Parkraum"