fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Auf dieser Montage ist eine Seilbahn in Bonn vor dem Hochhaus Posttower zu sehen.
Foto: Uta Linnert, iStock/Dikuch, Montage Marcus Gloger
Kinder spielen auf der Straße im autofreien Quartier in Köln-Nippes.
Foto: Nachbarn60 e. V.
Eine Carsharing-Station mit zwei Autos.
Foto: Manuela Meyer/cambio

Magazin 5/2021

Projektionsbericht

Deutschland verfehlt Klimaziele

Würfel mit 1,5 bis 2 Grad Celsius.
Foto: Dzmitry Dzemidovich/istockphoto.com

Alle zwei Jahre müssen die Mitgliedsstaaten der EU eine Projektion vornehmen, wie sich ihre Treibhausgasemissionen unter Berücksichtigung aktueller Klimaschutzmaßnahmen in den nächsten 20 Jahren entwickeln werden. Das Ergebnis des Projektionsberichts der deutschen Bundesregierung von 2021? Ernüchternd. Mit den laufenden Klimaschutzmaßnahmen der Bundesregierung sinken die Treibhausgasemissionen in Deutschland bis 2030 nur um 49 Prozent und bis 2040 um 67 Prozent im Vergleich zu 1990. Laut dem Klimaschutzgesetz ist allerdings eine Minderung um 65 Prozent bis 2030 und um 88 Prozent bis 2040 vorgesehen.

Der Projektionsbericht schlüsselt den Emissionsrückgang zudem in einzelne Sektoren auf. Die meisten Sektoren werden das Reduktionsziel um weniger als 20 Prozent verfehlen – viel zu viel. Aber im Verkehrssektor sieht es noch schlimmer aus: Hier wird das Ziel um 25 Prozent verfehlt. Statt der angestrebten 48 Prozent werden die Verkehrsemissionen bis 2030 nur um 23 Prozent sinken.

fairkehr 5/2021

Auf dem Cover der fairkehr 5/2021 ist ein Mann in einem roten Overall zu sehen, der ein Lastenfahrrad voller Geschenke fährt.