fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Foto: Yvonne Henning
Foto: Tirachard/istockphoto
Foto: MarioGuti/iStockphoto

Titel 4/2021

Grün und Blau statt Grau: Um unsere Städte an den Klimawandel anzupassen müssen wir Asphalt- und Betonflächen reduzieren. Pflanzen und Wasser verschaffen dringend nötige Abkühlung. [weiter lesen]

VCD Bamberg hilft Verein beim umziehen

Umzug mit dem Lastenrad

In Bamberg benötigte der Verein „Freund statt fremd“ ein neues Quartier. Mit Unterstützung des örtlichen VCD gelang der Umzug vollkommen klimaneutral. [weiter lesen]

Autofreie Wohngebiete

Kiezblocks für Menschen

Mit der Kiezblocks-Kampagne will der Verein Changing Cities den Berliner*innen ihre Stadt zurückgeben. Autos sollen in Zukunft nicht mehr durch die Wohngebiete fahren können. [weiter lesen]

Der VCD will mit einem Bundesmobilitätsgesetz – einer Verfassung für den Verkehrssektor – Mobilität künftig an Klimaschutz ausrichten. [weiter lesen]

Schön gekleidete Frauen protestieren bei Fancy Women Bike Rides auf der ganzen Welt für ihre Rechte. In Deutschland ist Köln Vorreiterin für die Bewegung. [weiter lesen]

Marie Heidenreich kämpft mit ihren Kolleg*innen der Initiative „Radentscheid Rostock“ für eine bessere Radinfrastruktur in Rostock. Eine zuweilen zermürbende Aufgabe. [weiter lesen]

„Mit Lego kannst du mehr“

Rollstuhlrampen aus Lego

Dieser Werbeslogan aus den 1980er Jahren gilt auch heute noch – zumindest, wenn man aus den bunten Bausteinen Rampen für Rollis baut, so wie Caroline Mülheims. [weiter lesen]

OpenBikeSensor

Mit Daten zu Radwegen

Mit dem „OpenBikeSensor“ können Fahrradaktivist*innen selbst Messdaten zu gefährlichen Überholvorgängen sammeln und als sachliche Argumente für ihre Ziele nutzen. [weiter lesen]

fairkehr 4/2021