fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Magazin 1/2020

Grüne Welle für Bus und Bahn

Stadt und Uni Kassel haben intelligente Technik zur Verkehrssteuerung getestet.

Kommt der Bus, springen alle Ampeln auf Grün. Für Fahrräder wäre eine grüne Welle auch schön.

Ampeln, die zügig auf Grün springen, wenn sich ein Bus oder eine Straßenbahn nähert, können den umweltfreundlichen öffentlichen Verkehr beschleunigen, pünktlicher und attraktiver machen. Auch den Verkehrsfluss insgesamt können sie verbessern, was Kraftstoff spart und den Schadstoffausstoß reduziert.

Dank digitaler Technik ist die präzise Steuerung der Ampeln kein Problem mehr. Das hat ein gemeinsamer Feldversuch der Stadt und der Universität Kassel belegt. Im Rahmen des Projektes „VERONIKA“ (Vernetztes Fahren des öffentlichen Nah­ver­­kehrs in Kassel) rüstete die Stadt 15 Ampeln mit Kommunikationsein­heiten aus, ebenso zehn Busse und fünf Straßenbahnen. Die Bordsysteme der Fahrzeuge senden Positionsdaten an einen Server der Stadt. Dieser berechnet, wann ein Fahrzeug eine Ampel erreicht, und regelt die Ampelschaltung entsprechend. Auch Krankenwagen und Feuerwehr können in Zukunft von dem getesteten System profitieren. Bis 2023 soll das Kasseler Stadtgebiet großflächig mit der Technik ausgestattet werden. Die Fördermittel kommen vom Bund, der EU und vom Land Hessen.

fairkehr 1/2020