fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Vorschau 6/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 22. Februar 2020

Titel

Masterplan Bahn

Der Arbeitsweg, Wochenendausflüge, Geschäftsreisen ­– sieben Millionen Menschen reisen täglich per Bahn durch Deutschland. Bahnfahren ist praktisch und umweltfreundlich – aber gleichzeitig ein Ärgernis: Die Tickets sind zu teuer, die Züge zu spät und zu voll. Das Bundesverkehrsministerium arbeitet gemeinsam mit dem VCD und anderen Organisationen im „Zukunftsbündnis Schiene“ daran, den Bahnsektor fit zu machen für die bis 2030 angepeilte Verdoppelung der Fahrgastzahlen. Auch der vom VCD seit vielen Jahren geforderte Deutschland-Takt, der Verspätungen und Umsteigezeiten reduzieren soll, kommt endlich. Zudem investiert der Bund in den kommenden Jahren Milliarden im Rahmen des Klimapakets in die Sanierung des Schienennetzes. Wird die Bahn so zum Zugpferd der Verkehrswende? fairkehr fragt bei Expertinnen und Experten nach.

Service

Neue Falträder

Fahrräder zum Falten sind kompakt und wendig, werden immer leichter und sind jetzt auch mit E-Antrieb zu haben. Ihr größter Vorteil: In Bussen und Bahnen gehen sie zusammengeklappt als Reisegepäck durch. Das ist perfekt für Pendler und Menschen, die viel unterwegs sind oder die ihr Rad in Wohnung und Büro sicher verstauen wollen. fairkehr probiert Fahrverhalten und Reichweiten der neuen E-Modelle aus und testet, welche Faltmechanismen beim Umsteigen am leichtesten zu handhaben sind.

Reise

Kultur in Bahnhofsnähe

Wer viel mit dem Zug unterwegs ist, kennt das Drama: Wir verpassen beim Umsteigen den vorgesehenen Anschluss und bleiben am Bahnhof hängen. Statt frustriert den Kiosk zu plündern oder eine schlechte Bratwurst zu essen, könnten wir auch eine Ausstellung besuchen, ein Denkmal anschauen oder einem interessanten Bauwerk einen Besuch abstatten. fairkehr zeigt, wo es sich lohnt zu verweilen und wie aus langen Aufenthalts- und Umsteigezeiten kulturelle Erlebnisse werden.

fairkehr 5/2019