fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Die neue Anderswo ist da - unser nachhaltiges Reisemagazin für den Urlaub mit hohem Erlebniswert und ohne Jetlag. Anderswo 2019 bestellen

Titel 2/2019

Pendeln per S-Pedelec

Zeit zur Arbeit deutlich verkürzt

Martin Kettelmann radelt täglich 16 Kilometer mit dem S-Pedelc von Meckenheim zur Arbeit ins Bonner Zentrum. Sein wichtigstes Utensil: die Regenjacke.

Martin Kettelmann, 55, Physiotherapeut

Umziehen muss sich Martin Kettelmann sowieso jeden Tag auf der Arbeit. Als Physiotherapeut trägt er Dienstkleidung – da ist es egal, ob er in Fahrradklamotten oder Alltagskleidung in der Praxis ankommt. Der 55-Jährige pendelt schon sein ganzes Berufsleben dem Fahrrad und will es sich nicht anders vorstellen. „Ich bin ein sportlicher Mensch und nutze den Arbeitsweg sowohl als Training als auch zum Abschalten“, sagt Kettelmann. Früher fuhr er mit Rennrad oder Mountaibike durch den Wald und über Feldwege in die Stadt. Aber vor sechs Jahren diagnostizierten Ärzte bei ihm eine Lungenerkrankung. Seine Belastbarkeit war beeinträchtigt. Für Kettelmann stand damals gleich fest: Aufs Radfahren verzichten würde er keinesfalls. Er kaufte sich ein E-Bike. Seitdem fährt er die 16 Kilometer lange Strecke zur Arbeit in 25 statt 35 Minuten. Auf dem Nachhauseweg, bergauf ist er sogar 15 Minuten schneller, Elektroschub sei Dank.

Valeska Zepp

fairkehr 2/2019