fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Auf dieser Montage ist eine Seilbahn in Bonn vor dem Hochhaus Posttower zu sehen.
Foto: Uta Linnert, iStock/Dikuch, Montage Marcus Gloger
Kinder spielen auf der Straße im autofreien Quartier in Köln-Nippes.
Foto: Nachbarn60 e. V.
Eine Carsharing-Station mit zwei Autos.
Foto: Manuela Meyer/cambio

Titel 2/2018

Radelnde Vorbilder

Die Bestatterin

Sille Kongstad auf ihrem Leichenfahrrad

Das Lastenrad zum Transport von Särgen hat Sille Kongstad selbst entworfen, inspiriert von einer Leichenkutsche aus dem 19. Jahrhundert. Die Bestatterin organisiert in Kopenhagen Rad-Beerdigungen.  „Ich selbst und der Rest von Kopenhagen brauchten dieses Fahrrad. Es passt zu unserer Stadt“, sagt Kongstad. Familien, die sie als Bestatterin wählen, tun es aus Umweltbewusstsein, Fahrradliebe oder einfach, weil sie auf besondere Art Abschied nehmen möchten. Die Kopenhagener begegnen ihr mit Respekt, wenn sie einen Sarg durch die Stadt zum Friedhof fährt. Die Geschäftsidee hatte sie vor vier Jahren. Mittlerweile gehört das Bestattungsfahrrad genauso zu Kopenhagen wie die kleine Meerjungfrau.

fairkehr 2/2018