fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Die neue Anderswo ist da - unser nachhaltiges Reisemagazin für den Urlaub mit hohem Erlebniswert und ohne Jetlag. Anderswo 2019 bestellen

Kinder 6/2014

Spiele für den Winter

So ein Durcheinander! Die Mobi-Kids wollten gerade ­anfangen zu spielen, da fegte der Hund durchs Zimmer und wirbelte alles durcheinander.

Foto:Valeska Zepp • Illustrationen: Christina Bretschneider Klicken und vergrößern

Rätsel

Die Mobi-Kids brauchen deine Hilfe:

  1. Mo sucht das Krokodil: Liegt es auf einem Haufen Edelsteine, unter einer Spielkarte oder neben den Schafen?
  2. Paula sortiert Edelsteine: Sind es mehr blaue oder grüne?
  3. Jojo sammelt das Geld ein: Wie viele 1er, 5er und 10er ­liegen im Durcheinander?

Spiele

Paula spielt gern „Splendor“, weil die Regeln ganz einfach und in fünf Minuten erklärt sind. Dann beginnt ein rasanter Wettlauf: Die Spieler sammeln Edelsteine und erwerben damit unterschiedlich wertvolle Karten wie Minen, Schmuckläden oder Transportwege. Wer zuerst 15 Prestigepunkte erreicht, gewinnt. Dazu müssen die Spieler gute Gelegenheiten erkennen, taktisches Gespür beweisen und auch etwas Glück haben.

Splendor von Marc André Verlag: Space Cowboys/Asmodee
Preis: ca. 30 Euro • Spieler: 2–4  • Alter: ab 10 Jahren
Dauer: ungefähr eine halbe Stunde

Mo mag das grüne Krokodil. Die Spieler stapeln Schafe, Affen, Schlangen, Pinguine und Igel darauf. Ein Würfel entscheidet, wer wie viele Holzfiguren aufeinandersetzen darf. Doch Vorsicht: Die Tierpyramide soll dabei nicht ­einstürzen. Gerade das findet Mo aber lustig – vor allem dann, wenn es den anderen passiert. Es gewinnt, wer als Erster kein Tier mehr vor sich stehen hat.

Tier auf Tier von Klaus Miltenberger • Verlag: Haba
Spieler: 2–4 • Alter: ab 5 Jahren • Preis: ca. 20 Euro
Dauer: ungefähr zehn Minuten

Der variable Spielplan hat es Jojo besonders angetan. Dadurch ist jede Partie „Istanbul“ anders. Die Spieler sind Kaufleute und schicken ihre Händler mit Handkarren durch die Gassen des Bazars. Dort erwerben sie Waren und verdienen Geld, um an die begehrten Rubine zu kommen. Es gewinnt, wer zuerst fünf Rubine besitzt. Vorausschauendes Planen und etwas Glück sind nötig – aber verschiedene Strategien führen zum Ziel.

Istanbul von Rüdiger Dorn • Verlag: Pegasus Spiele
Spieler: 2–5 Spieler • Alter: ab 10 Jahren • Preis: ca. 35 Euro
Dauer: ungefähr eine Stunde

Mitmachen und gewinnen

Schreibe die Antworten des Rätsels auf eine ­Postkarte und schicke sie an: Redaktion­ fairkehr, Weiherstraße 38, 53111 Bonn.
Stichwort: Spielen

Einsendeschluss ist der 16. Januar 2015.

Wir verlosen je ein Exemplar der oben vorgestellten Spiele

Lösungen & Gewinner des Rätsels fairkehr 5/2014

Die Gewinnerinnen des letzten Rätsels heißen: Nadia Vetter, Herbert Wachsmuth, Annette Meßmer, Janek Schinkel, Hannah Fieger, Stephan Werner, Paul Martens, Antonia Simon, Ellen Gerhardt, Sandra, Dukhovna

Die Lösungen lauten: 7 km/h

fairkehr 3/2019