fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Vorschau 5/2014

Die nächste Ausgabe erscheint am am 4. Oktober 2014.

Titel: Zukunft der Bahn

Foto: Deutsche Bahn AG /Holger Peters

1994 begrüßte der VCD die Zielsetzungen der Bahnreform – 2014 stellt er fest: Das Ziel, mehr Verkehr auf die Schiene zu verlagern, wurde bis heute nicht erreicht. Zwar hat der Wettbewerb im Nahverkehr mehr Fahrgäste gebracht, Fernverkehr und Güterverkehr stagnieren aber seit Jahren. fairkehr fragt nach, was passieren muss, damit mehr Menschen auf die umweltfreund­­­liche Bahn umsteigen, welche Modelle geeignet sind, den Bahnverkehr verlässlich, bezahlbar und zukunftsfähig zu machen, und wie die Verknüpfung der Bahnen mit den anderen Vekehrsmitteln des Umweltverbundes gelingen kann.

Service: Radfahren bei Wind und Wetter

Foto: www.vaude.com/pd-f

Sehen und gesehen werden – wenn die Tage wieder kürzer werden, sind Licht und Sichtbarkeit besonders wichtig für alle, die mit dem Fahrrad unterwegs sind.
fairkehr stellt Lichtsysteme vor, sammelt Fahrradtipps für den Herbst und sucht nach ­Accessoires, die das Rad fahren bei Wind und Wetter versüßen.

Reise: Alpen per Bus und Bahn

Foto: istockphoto/ollo

Die Alpen zu bereisen mit den normalen öffentlichen Verkehrsmitteln, die auch den Einheimischen zur Verfügung stehen, ist ein großes Abenteuer. Denn weder haben die Alpenländer untereinander und auch nicht die Provinzen Italiens ihre Fahrpläne aufeinander abgestimmt. Trotzdem ist es reizvoll, das unter dem Transitverkehr stöhnende Hochgebirge auf nachhaltige Weise kennenzulernen – mit Bussen, Bahnen, Schiffen, Bergbahnen, per Rad und zu Fuß.

fairkehr 2/2019