fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Radfahrende sind auf der Rue de Rivoli in Paris unterwegs.
Foto: Tim Albrecht
Meteorologe Özden Terli steht vor der Wetterkarte.
Foto: ZDF/Torsten Silz
Ein Regionalzug fährt über eine Brücke über den Fluss Sieg.
Foto: Uta Linnert

Magazin 1/2012

Kurz und klein

  • Wer seinen Diesel mit einem Rußfilter nachrüsten lassen will, bekommt 2012 wieder 330 Euro vom Staat. In einer Datenbank des VCD lässt sich prüfen, ob und welche Partikelfilter für ein Auto verfügbar sind.
  • Bahnfahren ist europaweit sicherer als Autofahren. Nach Berechnungen der „Allianz pro Schiene“ war das Todesrisiko im Schnitt der Jahre 2004 bis 2010 für Menschen im Auto 67-mal höher als für Bahnreisende. Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Unfall verletzt zu werden, ist in der Bahn 100-fach geringer.
  • Der „Atlas der Globalisierung“ zeichnet die wirtschaftlichen und politischen Konflikte des Zusammenwachsens der Welt nach. Zu jedem der sechs Kapitel hat  Herausgeberin Le Monde diplomatique einen Film ausgewählt und in einer DVD-Box veröffentlicht.
  • Die neue Ausgabe des Reiseführers "Die Böden Deutsch­lands" vom Umweltbundesamt beschreibt 70 Entdeckungstouren zur „Haut der Erde“. Ziele sind beispielsweise der GeoPark Eiszeitland in Brandenburg, der hessische „Tatort“-Boden oder die „Boden und Wein“-Route in Unterfranken.
  • Vier von fünf Fernzügen fahren pünktlich, sagt die DB. Doch es gibt große Unterschiede, je nach Zug und Region. Die Stiftung Warentest hat an 20 wichtigen Bahnhöfen mehr als zwei Millionen Zugankünfte überprüft. Stralsund und Freiburg schneiden am besten ab, Hamburg bildet das Schlusslicht.
  • 53.000 Kilometer im Solartaxi um die Welt: Die Mission des Schweizers Louis Palmer erscheint am 1. März als Dokumentarfilm auf DVD. In 18 Monaten legte der Pädagoge die Strecke zurück - ab Sommer 2007 bis zur Weltklimakonferenz Ende 2008 in Polen. Er wollte damit ein Zeichen gegen den Klimawandel setzen. 

fairkehr 3/2022

Cover der fairkehr 3/2022 zum Thema Klima: Alarmstufe Rot!