fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Vorschau 1/2011

Die nächste Ausgabe erscheint am 19. Februar 2011.

Titel: Fahrrad – die neue Liebe

Foto:www.istockphoto.com

Ein Leben ohne Fahrrad ist möglich – aber sinnlos! So denken immer mehr Menschen, vor allem junge Leute in Städten, für die das Rad auch ein Bekenntnis zu ihrem Lebensstil ist: dynamisch, sportlich, umweltbewusst. Was ist dran am Fahrradboom in Deutschland? Kommt er auch im Alltag an oder führen Radbesitzer ihre liebsten Stücke doch lieber nur an sonnigen Wochenenden oder auf Reisen aus? Was tut der Staat, um die Fahrradliebe weiter zu fördern? fairkehr geht ­diesen Fragen auf den Grund – und gibt Tipps für nützliches und schönes Fahrradzubehör.

Politik: Klima – wie stehts?

Foto: www.istockphoto.com

Im Dezember werden sich die Staatsoberhäupter auf dem Weltklimagipfel in Mexiko voraussichtlich wieder einig sein, dass Klimaschutz durchaus wichtig ist, – und sich gegen zu strenge Vorgaben fürs eigene Land wehren. Was macht der Klimaschutz in Deutschland? fairkehr schaut kritisch auf die Nachhaltigkeitskriterien für sogenannten Biosprit, die 2010 in Kraft treten, stellt VCD-Projekte mit Klimaschutzfaktor vor und zieht eine Bilanz der Zwei-Jahres-Kampagnen „Kopf an: Motor aus“ und „für dich. für mich. fürs klima.“

Reise: England – grün und nah

Foto: www.istockphoto.com

Ab spätestens 2013 soll London in weniger als vier Stunden von Köln aus mit dem ICE erreichbar sein, von Frankfurt aus in fünf Stunden, verspricht Bahnchef Grube. Schon heute brauchen London-Reisende mit dem Eurostar nur fünf Stunden ab Köln, fliegen geht auch nicht schneller. Die britische Hauptstadt ist immer eine Reise wert – und von dort aus geht es mit der Bahn in die Natur: beispielsweise in den faszinierenden Lake District. fairkehr ist für Sie vorausgereist und stellt Englands grüne Seiten vor.

fairkehr 4/2019