fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Radfahrende sind auf der Rue de Rivoli in Paris unterwegs.
Foto: Tim Albrecht
Meteorologe Özden Terli steht vor der Wetterkarte.
Foto: ZDF/Torsten Silz
Ein Regionalzug fährt über eine Brücke über den Fluss Sieg.
Foto: Uta Linnert

Magazin 4/2009

Rußfrei fürs Klima

Die Kampagne für mehr Klimaschutz durch weniger Feinstaub ist in ihrer heißen Phase.

Zusammen mit der DUH, dem NABU und dem BUND veranstaltet der VCD regelmäßig Workshops und Pressekonferenzen in großen Städten Deutschlands. Die Kampagne „Rußfrei fürs Klima“ weist Vertreter der Kommunen, Journalisten und Anwohner darauf hin, dass großflächige Umweltzonen nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Klima schützen. Nach aktuellen Forschungen bewirkt die Ablagerung von Rußpartikeln einen Grauschleier in der Arktis, der das Sonnenlicht weniger reflektiert. Außerdem heizen sich die schwarzen Teilchen in der Sonne auf und erwärmen direkt ihre Umgebung. So wird die Eisschmelze beschleunigt.
Das Kampagnenbündnis fordert, dass neben Diesel-Pkw auch Nutzfahrzeuge, Lokomotiven, Binnen- und Hochseeschiffe von Anfang an mit wirksamen Filtern ausgerüstet werden, ebenso Baumaschinen und Dieselmotoren in der Industrie.

fairkehr 3/2022

Cover der fairkehr 3/2022 zum Thema Klima: Alarmstufe Rot!