fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Obere Wilhelmstraße 32 | 53225 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Radfahrende sind auf der Rue de Rivoli in Paris unterwegs.
Foto: Tim Albrecht
Meteorologe Özden Terli steht vor der Wetterkarte.
Foto: ZDF/Torsten Silz
Ein Regionalzug fährt über eine Brücke über den Fluss Sieg.
Foto: Uta Linnert

Magazin 4/2009

Mit Köpfchen in die zweite Runde

Die Imagekampagne "Kopf an: Motor aus" sucht beispielhafte Städte.

Für das Jahr 2010 sucht „Kopf an: Motor aus“ fünf Städte, in denen die Kampagne des Bundesumweltministeriums für mehr Fuß- und Radverkehr auf Kurzstrecken umgesetzt werden soll. Zurzeit wirbt die Imagekampagne, die die fairkehr als Kommunikationsagentur zusammen mit der Berliner Agentur Velokonzept leitet (siehe fairkehr 2/2009), in Bamberg, Halle/Salle, Dortmund und Karlsruhe dafür, auf Wegen unter fünf Kilometer das Auto stehen zu lassen. Die Städte wurden von einer fachkundigen Jury aus 94 Bewerbern ausgewählt. Gesucht werden Kommunen, die bereits eine gute Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer bereithalten und in denen Konsens über die Wichtigkeit des Themas besteht. Bewerbungsschluss des Kommunalwettbewerbs ist der 25. September 2009.

fairkehr 3/2022

Cover der fairkehr 3/2022 zum Thema Klima: Alarmstufe Rot!