fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Vorschau 1/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 23.02.2019.

Titel

Grenzenlos durch Europa

In wenigen Stunden staufrei von Köln nach Amsterdam oder von Stuttgart nach Paris reisen: Der europäische Bahnfernverkehr macht grenzenlose Mobilität bereits möglich. Umständlicher wird es, wenn Menschen mit Bus oder Regionalexpress vom Niederrhein in die Niederlande oder aus dem Saarland nach Frankreich fahren wollen. Da sind die ÖPNV-Verbindungen oft schlecht. fairkehr schaut, wie EU-Staaten im Großen und Grenzregionen im Kleinen die Mobilität zwischen Nachbarländern organisieren. Außerdem geben wir einen Überblick darüber, was die EU im Bereich Mobilität bewegt und wie Deutschland diese Vorgaben umsetzt: von der Fahrradmitnahme in allen Zügen über einheitliche Zugsteuerungssysteme bis hin zu Fahrgastrechten.

Service

VCD Bahntest

Umweltfreundlich, komfortabel, schnell. Eigenschaften, die Fahrgäste gern dem Bahnfernverkehr zuschreiben. Pünktlichkeit gehört nicht dazu. Die Deutsche Bahn wird auch dieses Jahr ihr Pünktlichkeitsziel verfehlen. Der VCD Bahntest 2018/2019 greift das Dauerthema auf. Durchsagen, Anschlusszüge, Fahrgastrechteformular: Reisende erklären, worauf es ihnen ankommt, wenn es mal wieder heißt: „Wir bitten um Entschuldigung.“

Reise

Auf nach Korsika

Auf Korsika können Urlauber ebenso gut am Strand entspannen wie anspruchsvolle Wanderungen durch das Hochgebirge unternehmen. Je nachdem, ob sie lieber aus 2 000 Meter Höhe auf das Meer schauen möchten oder vom Strand hinauf zu schneebedeckten Gipfeln. Auf dem Weg „Mare à Mare Centre“ können Wanderer die Insel von Küste zu Küste überqueren, die Einsamkeit in den Bergen genießen, auf Hütten übernachten und bei der Einkehr schlemmen wie Gott in Frankreich. Die Reportage von der„Ile de Beauté“ zeigt: Das alles geht mit Bus, Bahn, Fähre und zu Fuß.

fairkehr 5/2018