fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Vorschau 3/2019

Die nächste Ausgabe erscheint am 29. Juni 2019

Titel

Familien für die Verkehrswende

In der #FridaysForFuture-Bewegung gehen junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Denn sie wollen auch in 50 Jahren noch auf dem Planeten leben, den ihre Eltern und Großeltern heute mit ihrem energieaufwendigen Lebensstil zerstören. Die Schülerinnen und Schüler fordern zusammen mit ihrem Vorbild Greta Thunberg (Bildmitte, in Berlin) die radikale Abkehr von Kohlestrom, Auto- und Flugverkehr. Gerade bei der Mobilität sind die Jungen Vorbild. Sie zeigen auf dem Weg zur Schule oder zur Uni, dass man auch ohne Auto ans Ziel kommt. Dafür brauchen sie sichere Rad- und Fußwege und gute Bus- und Bahnverbindungen. Denn so kommen sie besser voran und den Zielen der #FridaysForFuture-Bewegung ein Stück näher. fairkehr zeigt, was Familien gemeinsam für die Verkehrswende und gegen den Klimawandel tun können. #fairkehrForFuture.

Service

Rollerbande

Wie werden Kinder selbstständig, und wie kommen sie am besten zur Schule? Ob zu Fuß, gemeinsam mit Freunden auf dem Tretroller oder als Beifahrer im Lastenrad oder Fahrradanhänger: Alles ist erlebnisreicher und umweltschonender als die Fahrt auf der Rückbank des Elterntaxis. fairkehr zeigt neue und bewährte Fahrzeuge für Kinder und Eltern und stellt VCD-Projekte für sichere Schulwege zum Mitmachen vor.

Reise

Urlaub mit Kindern

Wenn die Familie größer wird, ändert sich unwillkürlich die Urlaubsplanung. Viele Eltern fragen sich, ob sie noch Streckenwanderungen oder mehrtägige Radtouren mit kleinen Kindern wagen können. Andere fahren einige Jahre der Einfachheit halber ans Meer und steigen vom Zelt in eine komfortablere Ferien­wohnung um. Weil nicht alle Kinder gleich sind und junge Eltern viele Fragen haben, gibt fairkehr Tipps für den Familienurlaub und stellt Produkte fürs Unterwegssein vor.

fairkehr 2/2019