fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Magazin 2/2019

Kurz und klein

  • Die Hochschule Furtwangen hat in der Studie „Mobilität an ländlichen Hochschulen“ die Auswirkungen von nachhaltigen Mobilitätsangeboten, wie E-Carsharing und günstigen Leih-Pedelecs auf die Verkehrsmittelwahl von Studierenden und Angestellten untersucht. Ausgewählte Ergebnisse und die Möglichkeit, die Studie zu bestellen, gibt es im Internet unter:
  • Kein Palmöl mehr im Tank: Mitte März hat die EU-Kommission entschieden, dass Palmöl kein grüner Kraftstoff ist. Bislang wird Palmöl Diesel zugesetzt, um Energie- und Klimaziele zu erreichen. Damit soll 2030 Schluss sein. Die EU ist zweitgrößter Palmölimporteur der Welt. Die Hälfte des Öls wird zu Kraftstoffen verarbeitet und in Motoren verbrannt. Um die große Nachfrage nach Palmöl zu befriedigen, holzen die Produzenten in Ländern wie Indonesien und Malaysia den Regenwald ab, um Palmölplantagen anzulegen.
  • Der Titel steht für sich: In ihrem Buch beantwortet die Journalistin Andrea Reidl „101 Dinge, die ein Fahrradfan wissen muss“. Darunter: Warum sollten Frauen im 19. Jahrhundert nicht Rad fahren? Wann startete die erste Tour de France? Und wie kann man auch mit 100 Jahren noch sicher Rad fahren? Erhältlich im GeraMond Verlag, 142 Seiten, 14,99 Euro.
  • Die Konferenz „Betriebliches Mobiliätsmanagement regional ausrollen“ am 9. Mai in Wuppertal bündelt Ideen und Antworten für dieses Thema in der Modellregion Bergisches Städtedreieck.
  • Die Fahrerkabinen von Lkws werden zukünftig runder. Das hat das EU-Parlament entschieden. Das soll die Fahrzeuge windschnittiger und sicherer machen.

fairkehr 2/2019