fairkehr VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

Weiherstraße 38 | 53111 Bonn | Telefon (0228) 9 85 85-85 | www.fairkehr-magazin.de

Titel 2/2017

Steig' auf!

Radfahrer sind wacher, gesünder, entspannter und leistungsfähiger – alles, was sich Arbeitgeber wünschen. Dennoch wird der Siegeszug des Rads auf Arbeitswegen von vielen Seiten gebremst.
[weiter lesen]

Radfahren in der Diaspora

Von wegen im Saarland fährt niemand Rad: Dialogika zeigt, wie man allen Statistiken zum Trotz fahrradfreundliches Unternehmen wird.
[weiter lesen]

Interview: Arbeitnehmer zahlen ihr Dienstfahrrad selbst

Gewerkschaften, Arbeitgeber und Verbände streiten über die Einführung von Dienstfahrrädern. Die Gewerkschaften gelten als Bremser. Ein Interview mit Verdi-Pressesprecher Jan Jurczyk.
[weiter lesen]

Innovativ pendeln

Diese Projekten zeigen, wie man Pendler in Städten und Kreisen zum Radfahren motiviert: indem Anbieter Radverleihsysteme in den ÖPNV integrieren oder Radpendler elektrisieren, um ihre Reichweite zu erhöhen.
[weiter lesen]

Eine Frage hätte ich da noch ...

Wann wurde das Fahrrad erfunden? Wie viele Post-it-Zettel muss man auf ein Auto kleben, um den Deutschen Fahrradpreis zu gewinnen? Was müssen Arbeitgeber beachten, wenn sie Dienstfahrräder anbieten wollen?  Diese und weitere Fragen beantwortet fairkehr kurz und knapp.
[weiter lesen]

fairkehr 6/2017

Die neue Anderswo ist da – unser nachhaltiges Reisemagazin für den Urlaub mit hohem Erlebniswert und ohne Jetlag. Besondere Unterkünfte, außergewöhnliche Erlebnisse, Bilder und Orte, die im Gedächtnis bleiben: In der Ausgabe 2018 lesen Sie über das Wandern in Kroatien, wie in Italien ein ganzes Dorf zum Hotel wird, die Costa Brava und ihr Hinterland sowie Reisen für Familien mit Kindern in Schweden.
Anderswo 2018 bestellen